Abschminken!

Weihnachten ist gerade vorbei und das nächste Fest, die Begrüßung des neuen Jahres steht an. Im Grunde also wenig Zeit, um sich mal um sich selbst zu kümmern, mal in die Tiefe zu gehen.

Demgegenüber die Zeitqualität, die uns gerade jetzt jegliche Schminke nimmt, die wir mühselig über unser Leben geschmiert haben. Diese Tage zwischen dem 21.12. und 2.01. haben es nämlich in sich (Rauhnächte). Bisweilen zwingen sie uns sogar in die Knie, damit wir endlich mal über Dinge nachdenken, die wir bisher zwar immer so gemacht haben, die im Grunde jedoch wenig Sinn ergeben. Es obliegt dem freien Willen eines jedes Menschen, diese Zeitqualität trotz aller Warnungen im außen weiter zu ignorieren. Gesünder ist es allerdings, gewissen Beschwerden und Zeichen im Außen mal auf dem Grund zu gehen.

Warum fühle ich gerade diese Leere in mir, obwohl alle um mich herum feiern?

Warum will ich Zeit für mich, obwohl es sich zwischen den Jahren doch anbietet, andere Menschen zu treffen?

Das kann damit zu tun haben, dass du dich mal ungeschminkt vor dir selbst zeigen solltest. Eine Zeit, in der du dich mal offen fragen solltest, ob du mit deinen Leben wirklich zufrieden bist oder ob es nicht Angewohnheiten, Rituale, Menschen, Situationen und vieles mehr gibt, die du gerne hinter dir lassen möchtest. Erfüllt dich zum Beispiel eine Konsumschlacht am 24.12. tatsächlich? Macht dich das glücklich oder würdest du jetzt gerne was ganz anderes machen wollen? Lohnt es sich derartige Dinge aufrecht zu halten, auf Kosten deines seelischen Unwohlseins? Ist da nicht ein Haufen Schminke im Spiel, um gute Miene zum bösen Spiel zu behalten?

Weniger ist mehr. Gerade jetzt ist es so wichtig, einmal die ungeschminkte Wahrheit zuzulassen. Überlege doch mal, in welchen Situationen, mit welchen Menschen, an welchen Orten du dich wirklich wohl fühlst. Du das Gefühl hast, nicht mehr weg zu wollen Hast du den Mut, dir einzugestehen, ein Leben zu führen, in dem du dich wohl fühlst? An Orten zu sein, wo es dir gefällt? Mit Menschen zu sein, die du wirklich liebst? Tätigkeiten nachzugehen, die dich aus tiefsten Herzen erfüllen?

Diese Ehrlichkeit dir selbst gegenüber tut so gut und du wirst merken, dass du sehr wenig Schminke brauchst, um dein Leben schön aussehen zu lassen, da es so wie es ist für dich perfekt ist.

Was für dich perfekt ist, das kannst nur du bestimmen, mit deinem eigenen freien Willen!

Schmink dich mal ab und schau dich selbst ehrlich an.